MF RB V

KATALOG

Hoher Durchsatz und hervorragende Kosteneffizienz

Die Rundballenpressen RB 4160V und RB 4180V mit variabler Kammer verfügen über eine einzigartige Plattform und formen Ballen mit einem Durchmesser von bis zu 1,60 oder sogar 1,80 m.

Darüber hinaus sind sie mit einem patentierten Ballenformsystem mit Constant Pressure System (CPS) ausgestattet, das die mechanischen und hydraulischen Kräfte kombiniert, um einheitliche Ballen mit hoher Dichte zu produzieren.

MODELL BALLENKAMMER (M) BALLENKAMMERBREITE (M) ARBEITSBREITE DES KOLLEKTORS (M) Gewicht

(KG)

MF RB 4160V 0,90 – 1,60 1,23 2,00/2,40 3.690
MF RB 4180V 1,23 2,25/2,40 3.870
Pickup

Das Design des MF-Kollektors weist keine Kurvenbahn auf und ermöglicht deutlich höhere Arbeitsgeschwindigkeiten. Aufgrund der geringeren Anzahl beweglicher Teile ist der Kollektor ohne Kurvenbahn leiser, einfacher zu bedienen und gleichzeitig zuverlässiger. Darüber hinaus sparen reduzierte Wartungskosten und weniger notwendige Einstellungen Zeit und steigern so die Effizienz.

Das Pickup-System ist mit fünf Zinkenreihen ausgestattet, die einen Abstand von nur 64 mm aufweisen und so stets für einen hohen Durchsatz und eine ruhige, gleichmäßige Beschickung selbst bei hohen Geschwindigkeiten sorgen. An den MF-Rundballenpressen ist die Pickup in unmittelbarer Nähe zum Rotor angebracht, wodurch der Materialfluss verbessert und das Risiko einer Blockade verringert wird.

Xtracut

Die Rundballenpressen von Massey Ferguson können mit 13, 17 oder 25 Messern ausgestattet werden und sind auf optimale Leistung ausgelegt. Diese Schneidwerke zeichnen sich durch die längsten am Markt verfügbaren Messer aus. So wird sichergestellt, dass kein ungeschnittenes Erntegut hindurchgelangt.

Xtracut 17 und 25 verfügen über zwei hydraulisch angetriebene Messergruppen, die auf Kundenwunsch von der Kabine aus gesteuert werden können.

Der Fahrer hat die Wahl: Eine einzelne Messergruppe, Beide Messergruppen, Keine Messer

Hydroflexcontrol

MF-Rundballenpressen sind mit dem einzigartigen Hydroflexcontrol-Schutzsystem ausgestattet, das in zwei Phasen arbeitet, um die Effizienz auf dem Feld zu maximieren und Ausfallzeiten zu reduzieren. Die erste Stufe ist eine automatische mechanische Federung des Bodens, um kleinere Verstopfungen zu beseitigen, und die zweite Stufe ist eine hydraulisch gesteuerte Absenkung des Bodens, um größere Verstopfungen zu beseitigen. In der ersten Stufe sorgt Hydroflexcontrol dafür, dass der vordere Teil des Versorgungskanalbodens auf und ab bewegt werden kann, wodurch bis zu 80 % möglicher Verstopfungen verhindert werden können. Auf diese Weise werden Arbeitsunterbrechungen verkürzt, also die Arbeitszeit verlängert.

Kommt es dennoch zu einer Verstopfung, aktiviert der Fahrer von der Kabine aus die zweite Stufe des Hydroflexcontrol-Systems, bei dem der hintere Teil des Einfüllschachtbodens hydraulisch angehoben und abgesenkt wird und so eventuelle Verstopfungen zuverlässig in die Ballenkammer gefördert werden, was ebenfalls die Ausfallzeiten reduziert.

Ballenkammer

Die Seitenwände der Ballenkammer werden während des Produktionsprozesses über zwei am Rahmen angeschweißte Räder mit großem Durchmesser zuverlässig und sicher gelenkt. Sie sorgen für eine langfristige und vor allem stabile Verbindung der Ballen und gewährleisten deren gleichmäßige Dichte.

Vier doppellagige Endlosbänder sorgen für eine hervorragende Stabilität der Ballen. Dank zweier stabiler Lagen aus Spezialkunststoff zeichnen sich die Bänder durch eine hohe Widerstandsfähigkeit auch bei den hohen Kräften aus, die beim Formen schwerer Silageballen auftreten.

Das patentierte Ballenformsystem verfügt über eine Hecktür, die sich während des Ballenpressens nach unten bewegt, sodass wachsende Ballen nach hinten bewegt werden können. Daher besteht auch die Ballenkammer aus einem separaten Abschnitt mit zwei zusätzlichen Walzen, um hervorragende Ballenkerne zu gewährleisten.

Daraus ergeben sich weitere Vorteile: Geringerer Druck im Einzugsbereich, Gleichmäßige Druckverteilung über sämtliche an der Formung und Verdichtung der Ballen beteiligten Komponenten hinweg, Reduzierter Leistungsbedarf

Wickeloptionen

Das hocheffiziente Bindesystem Varionet ist mit einem speziellen Binde- und Spreizsystem ausgestattet, das sich um die unterschiedlichsten Breiten und Arten von Netzen kümmert und für eine schnelle und zuverlässige Bindung der Ballen von Rand zu Rand oder darum herum sorgt.

Mit dem Varionet- oder Variotwin-System werden perfekt geformte Ballen perfekt gebunden, wodurch die Bindezeit verkürzt und Bindematerial eingespart wird. Anschließend können die Ballen sicher und zuverlässig transportiert und gelagert werden.

Überwachung und Bedienung

Ballenpressen von Massey Ferguson mit variablen Kammern können entweder über die ISOBUS-Steuerung über den Traktorbildschirm oder über E-Control, d. h. das E-Link Pro-Überwachungssystem, gesteuert werden. Beide Funktionen ermöglichen die vollständige Kontrolle der Maschine vom Fahrersitz aus.

Einzigartige Merkmale

Massey Ferguson ist eine weltweit führende Marke mit umfassender Erfahrung in der Heu- und Futterproduktion auf allen Kontinenten. Das hervorragende Angebot an Rundballenpressen von Massey Ferguson zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer aus und wird Ihre Erwartungen sicherlich übertreffen. Allein aufgrund der hohen Anzahl an einzigartigen und patentierten Funktionen wie Leitstungsverzweigungsgeriebe, Seitenverkleidung und Schmierung, heben sich unsere Ballenpressen deutlich von der Masse ab.

Kontaktieren Sie Uns

Planen Sie einen Service

Für Produkte aus unserem Programm stehen Service und Ersatzteile zur Verfügung

Telefonnummer

Email

Adresse

Sehen Sie sich unser Angebot an

Wählen Sie die Maschine, die zu Ihnen passt