MF CENTORA

Mit seiner hohen Durchsatzleistung und der besten Strohqualität gilt der MF CENTORA als einziger Mähdrescher mit acht Schüttlern auf dem Markt sowie als der leistungsstärkste Mähdrescher des Tangentialsystems in der Landtechnik. Die neue Massey Ferguson CENTORA Mähdrescherlinie wurde für Ihr Erntegut und Ihre Dreschbedingungen entwickelt, damit Sie Ihr Einkommen durch niedrigste Kosten maximieren können.

Mit der neuen Hinterachse erreicht der Mähdrescher einen geschlossenen Wendekreis von nur 5,50 m, sodass der verbesserte AGCO SISU POWER 8,4-Liter-SCR-Motor bei sauberem Betrieb noch sparsamer und sauberer als bisher läuft. MF CENTORA ist die ideale Lösung für Ihre Ernteanforderungen. Seien Sie versichert: Dieses leistungsstarke Paket wird Ihre Ernte vervollständigen, auch wenn die Bedingungen etwas anderes sagen.

MODELL PS MOTOR/HUBRAUM ABSCHEIDEFLÄCHE KORNTANKVOLUMEN
MF 7380 379 Agco Power 6 Zyl. SCR /8,4 l 8 Schüttler 10500
MF 7382 404 Agco Power 6 Zyl. SCR /8,4 l 8 Schüttler 12500

Schweres Gerät: Dreschtrommel, Wendetrommel, Rotationsabscheider und Körbe. Die einzigartige Dreschtrommel mit ihren acht Schlagleisten und den schweren Tragleisten hält den Gutfluss durch ihre stabile Drehzahl konstant. Der hochdurchlässige Dreschkorb hat vorn eine Zusatzleiste, die den Ausdrusch beschleunigt. Das Ergebnis ist eine saubere Kornprobe dank maximaler Abscheidung.

Für möglichst hohe Durchsätze lässt sich der Dreschkorb bis auf 40 mm öffnen. Diese Einstellung wird am Datavision-Monitor aus der Kabine vorgenommen. Ein weit geöffneter Korb erhöht nicht nur den Durchsatz – bei druschwilligen Früchten wie Raps sinken auch der Leistungsbedarf und der Kraftstoffverbrauch. In bestimmten kleinkörnigen Weizensorten kann der Korb geöffnet werden, um Bruchkorn zu vermeiden und die Reibwirkung der Gutmatte für die Trennung der NKB vom Korn zu nutzen.

Das einzigartige Acht-Schüttler-System von Massey Ferguson transportiert das Stroh effizient vom Rotationsabscheider zum Häcksler, löst die eingeschlossenen Körner aus der Gutmatte und führt sie zum Dreschwerk zurück.

Folgende Steuersysteme können spezifiziert werden:
  • Voreingestellte Schnitthöhe für müheloses Wenden am Vorgewende
  • Schnitthöhenregelung für gleichmäßige Stoppelhöhe
  • Auflagedruckregelung für möglichst niedrige Schnitthöhe und schnelles Ernten bei erschwerten Bedingungen.
  • Auto Level-Funktion für die permanente Queranpassung des Schneidwerks an die Konturen des Ackers.
  • Automatische Haspeldrehzahl, die sich beim Dreschen an die Geschwindigkeit des Mähdreschers anpasst.
  • Schumacher-Messersystem für höchste Leistung und extreme Haltbarkeit
  • Durch das Schneiden „unten und oben“ kann hohe Schnittqualität unter beliebigen Erntebedingungen erreicht werden.
  • Rapsschnecke: Optional kann eine Rapsschnecke zur Leistungssteigerung in hoch wachsenden Erntegütern mitbestellt werden.

Die MF Centora Mähdrescher der neuen Generation werden von modernsten 8,4 Liter 6-Zylinder AGCO POWER Motoren mit SCR-Technologie angetrieben, die der Emissionsstufe Tier 4 Final/EU Stage IV entsprechen. Diese Motoren verfügen über eine flache Drehmomentkurve, die eine konstante Leistung des Mähdreschers unter Last gewährleistet. In Kombination mit den kraftsparenden Antrieben ergibt sich so ein äußerst niedriger Kraftstoffverbrauch pro Tonne und eine exzellente Kraftstoffeffizienz.

Damit verfügt Ihr MF Centora über eine größere Reichweite mit nur einer Tankfüllung. Um zu gewährleisten, dass ausreichend Kraftstoff für lange Erntetage an Bord ist, sind die Mähdrescher mit 1.000 Liter fassenden Dieseltanks und 120 Liter fassenden AdBlue-Tanks ausgestattet.

SKYLINE-KABINE

Modernste Technik erleichtert dem Fahrer die Bedienung und verbessert den Komfort, unter anderem dank einer serienmäßigen Klimaautomatik und Heizung. Eine große, gewölbte Windschutzscheibe aus getöntem Mehrschicht-Sicherheitsglas, das zusätzlich mit einer speziellen „Trosifol Sound Control“-Schicht versehen ist, gewährleistet eine erstklassige Sicht. Durch die ausgezeichnete Schallisolierung der Kabine arbeitet der Fahrer in einer ruhigen Umgebung.

Ein luftgefederter Fahrersitz gehört ebenso zur Serienausstattung wie ein komfortabler Beifahrersitz, der über einer Kühlbox angebracht ist, und eine stufenlos verstellbare Lenksäule, die dank ihrer kompakten Abmessungen eine ungehinderte Sicht auf das Schneidwerk erlaubt. Die stufenlos verstellbare Bedienarmlehne ist am Sitz befestigt und mit einem ergonomisch geformten PowerGrip-Hebel ausgestattet, der gut in der Hand liegt und die Bedienung der meisten Funktionen mit Finger und Daumen ermöglicht.

Weniger häufig genutzte Zusatzfunktionen werden über flexible Folientasten bedient, die sich auf der rechten Seite der Bedienarmlehne befinden. Die bedienerfreundlichen, erhabenen Soft-Touch-Tasten zur Einstellung der Anzeige sind direkt mit dem TechTouch-Terminal verbunden. Die exzellente Rundumsicht und ergonomisch angebrachte Bedienelementen erleichtern die Arbeit und erhöhen die Produktivität.

    Telefonnummer

    +381 21 622 5095

    email

    office@agrocesla.com

    adresse

    Rumenački Put 5,
    21201 Rumenka, Serbien

    Soziale netzwerke

    AKTUELLES