MF ACTIVA S

Die ideale Lösung für gemischte Bauernhöfe: Die ACTIVA S-Baureihe bietet kompromisslose Ausstattung für ihre Klasse, hohen Bedien- und Einstellkomfort sowie Fahrkomfort. MF ACTIVA S-Modelle sind wahre Allround-Wunder und passen zu allen Bauernhöfen mit auswechselbarer Fruchtfolge. MF 7345S mit fünf Schüttlern und MF 7347S mit sechs Schüttlern zeichnen sich durch die Qualität der Endverarbeitung und die Fließrate unter schwierigsten Bedingungen aus. Beide Modelle verbessert der AGCO SISU POWER SCR Motor und beide können mit der bekannten MF PowerFlow Kippvorrichtung geliefert werden. Aber es kann noch flexibler sein. Je nach Beschaffenheit des Erntegutes im Einsatzbereich – egal ob trocken oder nass – kann ACTIVA S in zwei Ausführungen bestellt werden: mit konventionellem Schrägaufzug und einem einfachen Korb unter der Dreschtrommel. Es besteht aber auch die Möglichkeit von zusätzlicher Kombinationstrennung mit rotierendem Multi-Crop-Separator und einziehbaren PowerFeed-Roller-Walzen.

Der Innenraum der Kabine ist komplett ausgerichtet – auf Komfort ausgelegt und mit einem mehrfach verstellbaren, luftgefederten Fahrersitz, dann einer Armlehne sowie Lenk- und Verstellelementen, die in die Sitzkonstruktion integriert sind. Ein Korntank mit 8600 Liter Volumen mit elektrisch klappbarem Deckel verlängert die Nutzungsdauer zwischen zwei Entladungen. Grundsätzlich erleben Sie MF ACTIVA S als äußerst flexible und sichere Investition bei der Ernte.

MODELL PS MOTOR/HUBRAUM ABSCHEIDEFLÄCHE KORNTANKVOLUMEN
MF 7345 S 243 Agco Power 6 Zyl. SCR /6,6 l 5 Schüttler 8600
MF 7347 S 276 Agco Power 6 Zyl. SCR /7,4 l 6 Schüttler 8600

Dank der schweren Dreschtrommel mit einem Durchmesser von 600 mm und dem Dreschkorb für schwierige Bedingungen kann das Dreschen mehrerer unterschiedlicher Erntegüter problemlos durch die ACTIVA S-Modelle bewältigt werden.

Die Masse der Dreschtrommel wird durch zusätzliche Gewichte erhöht, was den Schlagleisten mehr Gewicht bei der Durchführung von Klassen verleiht. Das entlastet den Antrieb und reduziert gleichzeitig die benötigte Leistung und den Kraftstoffverbrauch. Der Dreschkorb verfügt über zwei Bereiche mit unterschiedlichen Drahtabständen. Dadurch wird ein optimales Verhältnis zwischen erhöhter Dreschleistung und ungehindertem Gutfluss erreicht.Um die Druschqualität für jede Frucht und jedes Feld individuell zu optimieren, kann der Dreschkorb per Knopfdruck von der Kabine aus vorn und hinten unabhängig verstellt werden.

Wenn Sie mehr Flexibilität wünschen, entscheiden Sie sich für den Multi-Crop Separator (MCS) mit PowerFeed-Roller. Die MCS-Abscheidetrommel verfügt über eine riesige Abscheidefläche, um soviel Korn wie nur möglich abzuscheiden, bevor es zu den Strohschüttlern gelangt.

Die MCS-Modelle (Multi Crop-Separator) heben sich durch eine einzigartige Funktion von anderen Mähdreschern ab: wird der Abscheidekorb nicht gebraucht, kann er schnell und bequem über den Rotationsabscheider geschwenkt werden. Der MCS-Abscheidekorb wird dabei über einen Elektromotor bewegt, Werkzeuge sind zur Verstellung nicht erforderlich. Damit lässt sich bei trockenen Bedingungen die Leistung der Maschine optimieren, wobei die Belastung des Siebkastens ubd die Strohqualität erheblich verbessert wird.

Die FreeFlow-Schneidwerke sind für die meisten Dreschkulturen geeignet. Sie bestehen aus einem geschweißten Rahmen mit aufgeschraubten Platten, sodass einzelne Teile (z. B. der Schneidwerktisch) bei Bedarf schnell austauschbar sind. Den Schnitt übernimmt das leistungsstarke Schumacher-Messer mit 1254 Hüben pro Minute und Schumacher-Antrieb. Dahinter wird das Gut von der 610-mm-Einzugsschnecke erfasst, die auf ihrer gesamten Länge mit Einzugsfingern besetzt ist, um das Gut gleichmäßig auf die Breite des Schrägförderers zu verteilen.

Für die Einstellungen an Schneidwerk und Haspel ist der Multifunktionshebel in der Kabine vorgesehen. Alle Maschinen haben serienmäßig die AutoLevel-Funktion und eine Schnitthöhenregelung, damit das Schneidwerk auch auf schwierigem Gelände optimal arbeitet. Ährenheber können nachträglich montiert werden, und dank serienmäßigem Multikuppler fallen die Umrüstzeiten erheblich kürzer aus. Das Schneidwerk ist in Schnittbreiten von 4,80 m bis 7,60 m erhältlich.

PowerFlow

Raps, Erbsen und Roggen sind mitunter ähnlich schwierig zu ernten wie Weizen und Gerste im Lager. Mit dem PowerFlow-Schneidwerk gehören solche Probleme jedoch der Vergangenheit an. Der aktive Gutfluss der Förderbänder sorgt für eine kontinuierliche Beschickung mit der Ähre voran und senkt zusätzlich die Schneidwerkverluste. Tests haben gezeigt, dass sich der Durchsatz unter erschwerten Bedingungen mit dem PowerFlow um bis zu 73 Prozent steigern lässt! Auf Wunsch ist eine nützliche Rapsschnecke erhältlich, die in hochgewachsenen Beständen eine weitere Durchsatzsteigerung bewirkt. Das Schneidwerk ist in Schnittbreiten von 5,50 m bis 6,20 m erhältlich.

MF ACTIVA S Mähdrescher werden von verbesserten AGCO SISU POWER Motoren der Abgasstufe IIIB mit SCR (selektive katalytische Reduktion) und DOC (Dieseloxidationskatalysator) angetrieben. Elektrisch gesteuerte Motoren liefern genügend Leistung für eine gleichmäßige wirtschaftliche Ernte unter allen Bedingungen.

Der Verbrauchsvorteil gegenüber früheren Modellen beträgt etwa 10 Prozent! Es stellt auch sicher, dass die Motoren innerhalb der festgelegten einschlägigen Umweltvorschriften arbeiten. Wie bei anderen ähnlichen Systemen für SCR-Motoren gibt es neben dem Kraftstofftank unter anderem einen separaten 80-Liter-AdBlue (DEF) Diesel-Reduktionstank.

Die MF ACTIVA S-Kabine zeichnet sich durch höchsten Komfort aus. Die Klimaanlage und Heizung gehören hier zur Standardausstattung. Der luftgefederte Sitz verfügt über eine Armlehne mit integrierter Konsole. Außerdem gibt es einen Multifunktionshebel und eine Reihe von Kippschaltern für gängige Funktionen, wie zum Beispiel das Einschalten des Dreschers. Zusätzlich wird die Steuerung des Öffnens und Schließens des Korntankdeckels angeboten. Für den Fahrlehrer ist ein Beifahrersitz vorgesehen.

Alle Maschineneinstellungen werden auf dem Leitsystemmonitor AGRITRONIC Plus angezeigt. Mit dieser fortschrittlichen Technik ist es beispielsweise möglich, die Drehzahl der Trommel und des Gebläses oder die Schnitthöhe und Verluste zu steuern. Durch das große Fenster am Korntank hat der Fahrer freien Zugang zum Tank und kann die Qualität des Korns beurteilen.

Die große Windschutzscheibe der geräumigen Kabine bietet eine tolle Sicht auf den Bereich vor der Kabine, während die Kabine selbst ein hervorragendes Angebot an Lichtquellen bietet: sechs funktionierende Reflektoren im Dach, ausgestattet mit einstellbaren und langlebigen H9-Lampen. Unten sind zwei Fern- und Abblendlichter, zwei weitere Fernlichter und zwei Arbeitsscheinwerfer.

    Telefonnummer

    +381 21 622 5095

    email

    office@agrocesla.com

    adresse

    Rumenački Put 5,
    21201 Rumenka, Serbien

    Soziale netzwerke

    AKTUELLES