MF 8700 S

Die Baureihe MF 8700 S von MF ist mit intelligentem EPM Powermanagement bis zu 405 PS stark. Das neue Topmodell MF 8740 S bringt es auf eine Maximalleistung von 400 PS, welche für den Anwender immer zur Verfügung steht. Das macht ihn zu einem einzigartigen Vertreter, betreffend Leistungsgewicht und Wendigkeit, in dieser Leistungsklasse. Diese großen Traktoren werden von den modernsten Tier-4-Final-Motoren von AGCO POWER angetrieben.

Des Weiteren umfasst das Update weitreichende Neuerungen, wie die brandneue Datatronic 5 mit Touchscreen, neue AutoGuide-Optionen, LED-Beleuchtungsoptionen, neue Bereifungsvarianten sowie wichtige Detailänderungen für mehr Sicherheit für den Anwender. Auch wurde das Design außen als auch innen überarbeitet.

MODELL PS MIT EPM MOTOR/HUBRAUM GETRIEBE
MF 8727 S 270 300 Agco Power 6 Zyl./8,4 l TwinT Dyna VT
MF 8730 S 295 325 Agco Power 6 Zyl./8,4 l TwinT Dyna VT
MF 8732 S 320 350 Agco Power 6 Zyl./8,4 l TwinT Dyna VT
MF 8735 S 350 380 Agco Power 6 Zyl./8,4 l TwinT Dyna VT
MF 8737 S 370 400 Agco Power 6 Zyl./8,4 l TwinT Dyna VT
MF 8740 S 400 405 Agco Power 6 Zyl./8,4 l TwinT Dyna VT

Die Traktoren der Baureihe MF 8700 S verfügen über die modernsten AGCO POWER Motoren der 3. Generation mit Vierventiltechnik und CommonRail-Einspritzung. Darüber hinaus erfüllen die Motoren die Abgasrichtlinie Tier 4 Final und bieten in Verbindung mit den zwei neuen Turboladern mit Ladeluftkühlung eine optimale Leistungsentfaltung.

Das neue Powermanagement (EPM) sorgt dafür, dass bei Bedarf eine Überleistung von bis zu 30 PS abgerufen werden kann.

Das elektronische Motormanagementsystem (EEM) nimmt kontinuierliche Feinabstimmungen an der Kraftstoffeinspritzung vor, um die Emissionswerte zu senken, die Leistung zu optimieren und Kraftstoff zu sparen. Zudem ermöglicht das EEM verschiedene erweiterte Regelfunktionen, einschließlich der Motordrehzahlregelung.

Durch die Möglichkeit, eine genaue Motordrehzahl schnell und einfach zu aktivieren, wird die Produktivität gesteigert, die Arbeitsqualität erhöht und die tägliche Arbeit erleichtert.

Der große Luftfilter gewährleistet einen sauberen Luftstrom zum Motor und sichert so ein hohes Maß an Leistung und Kraftstoffersparnis.

Alle Motoren der Baureihe MF 8700 S verfügen über Hydrostössel und machen somit das Einstellen des Ventilspiels überflüssig. Damit spart der Anwender sowohl Zeit als auch Geld.

Dyna-VT ist für maximale Produktivität, für die Entlastung des Fahrers und die Optimierung des Kraftstoffverbrauchs ausgelegt. Der PowerControl-Hebel ermöglicht mühelose Fahrtrichtungswechsel und Drehzahländerungen. Durch die Verwendung der Tempomaten SV1 und SV2 und Voreinstellungen wird die Geschwindigkeit automatisch beibehalten und beim Ausschalten des Motors gespeichert.

Der Grenzlastregler wird aktiviert, wenn sich die Motorlast erhöht und die Motordrehzahl abfällt. Das Getriebe reduziert die Vorwärtsgeschwindigkeit, um die Leistung beizubehalten, und der Traktor arbeitet bei Lastschwankungen mit maximaler Leistung.

Für Bedienfreundlichkeit und Komfort interagiert das dynamische Traktormanagement (DTM) mit dem Dyna-VT und steuert automatisch den Motor und das Getriebe, wenn es aktiviert wird. Das DTM steuert die Motordrehzahl, um ohne den Leistungsverlust die Vorwärtsgeschwindigkeit konstant zu halten und die Motordrehzahl zu minimieren.

Dyna-VT und DTM arbeiten mit maximaler Effizienz und gewährleisten gleichzeitig eine gleichmäßige Fahrt und eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs.

Die geräumige Panoramakabine ist funktional eingerichtet: erstklassige Instrumente, intuitive Dyna-VT-Bedienelemente und geschickt gruppierte Hebel und Schalter in der Armlehne rechts vom Fahrer. Alle Modelle der Baureihe MF 8700 S sind als Efficient und Exclusive Ausführungen verfügbar. Der neue Multipad-Joystick, sowie die neue Anordnung der Bedienelemente in der Kabinensäule sind nun für alle Ausführungen verfügbar. In der Kabine gibt es 4 schmale Säulen, was die Sicht stark verbessert. Ein breiter Einstieg über verstellbare Leitern ermöglicht einen einfachen Zugang zur Kabine. Für den zusätzlichen Komfort sorgt die optionale Kabinenfederung „OptiRide Plus“, über die der Fahrer von der Kabine aus die Härte der Federung einstellen kann. Die Anzeigeeinheit Datatonic 4-Control Center (CCD) ist mit einem 7-Zoll-Farbmonitor ausgestattet, der in der Armlehne untergebracht ist. Der Monitor ist voll einstellbar und bietet einen optimalen Überblick über alle Traktorfunktionen. Das Armaturenbrett ist ganz neu und befindet sich an der Teleskopsäule. Es zeigt alle wesentlichen Signalfunktionen des Traktors an, sodass der Fahrer jederzeit über den Zustand der Maschine bestens informiert ist.

    Telefonnummer

    +381 21 622 5095

    email

    office@agrocesla.com

    adresse

    Rumenački Put 5,
    21201 Rumenka, Serbien

    Soziale netzwerke

    AKTUELLES